Über mich

Heilpraktikerin aus Passion mit Schwerpunkt in der gesundheitlichen Ursachenforschung. Die Leidenschaft für den Beruf des Heilpraktikers wächst mit jedem meiner Berufsjahrs mehr. Die Stärken dieses Berufszweiges liegen für meine Begriffe in der Betrachtungsebene. Wir stellen den Menschen in seiner Ganzheit in den Mittelpunkt. Ich habe Zeit meine Talente auszugleben: ich habe Zeit Ihnen zuzuhören, haben Zeit für die Ursachenforschung, kann mit Ihnen der Frage nach „Was hab Ich“ nachgehen.

Was ich an meinem Beruf mit wachsender Begeisterung liebe sind die Menschen, denn ich an einer Wegkreuzung ihres Lebens begegne. Ein gelingendes Leben hat für meine Begriffe sehr viel damit zu tun zu erkennen wer wir sind.

Über alle Sachlichkeit hinaus macht es mir Freude Menschen die Möglichkeit zu geben, zu Wissen, wer sie sind.

Über meine Berufsjahre hinweg glaube ich zu erkennen, was Leidenschaft bedeutet. Das ist Leid und Leidenschaft zugleich. Ohne die Bereitschaft in einem Mindestmaß an unserer Passion auch zu leiden, werden wir unseren Lebensweg nicht erfüllt gehen können. Das verstehe ich unter Leidenschaft. Lieber will ich Enttäuschungen und Erschöpfung in Kauf nehmen. Man kann auch ganz entspannt seinen Lebensweg verfehlen.
Mit ganzer Kraft, von ganzem Herzen und ganzer Seele gelebt zu haben, das ist für mich eine gelingendes Leben und das ist mein Ansporn, dass sie ihre Leidenschaft auch in sich entdecken.

Privat habe ich eine große Leidenschaft für meinen Mann, meine Tochter, die Berge – insbesondere die bayrischen – das Mountainbike fahren. Ich liebe das Meer und das Tauchen in ihm, das Fitnesstraining.

Ob ich Ihnen helfen kann ? Keine Ahnung. Weder die Schuldmedizin noch die Naturheilkunde haben die Weisheit mit Löffeln gefressen. Sicher ist: Schulmedizin kann Leben retten, ist bei vielen akuten Erkrankungen segensreich. Und bei vielen chronischen Erkrankungen kann die Naturheilkunde die erste Wahl sein. Was letztendlich hilft, ist Ihre persönliche Wahl und Entscheidung, Ihre Eigenverantwortung. Ich aber verspreche Ihnen sie zu unterstützen in dem was sie brauchen, ich werde sie ernst nehmen, Ihnen zuhören und mir die großmögliche Mühe geben.